370 463 

Die perfekte Raumaufteilung für ein Haus mit Satteldach.

MAGOS ist keltisch und bedeutet „lustig“, „fröhlich“, „heiter“. So verstehen wir auch das Leben in den vielseitigen Fertighäusern von KAMPA. Die klassische Form des Satteldachs sorgt für ein behagliches Wohnfühlen für die ganze Familie.

Diese Bauweise des Satteldachs, auch Giebeldach genannt, ist die wohl am häufigsten verwandte Dachform: Besonders wirtschaftlich in der Konstruktion, bietet sie großzügige Hausideen und Belichtungsmöglichkeiten im Dachgeschoss.

Wer es etwas moderner wünscht, lockert die Optik durch farbliche Akzentuierungen einzelner Fassadenbereiche auf. Oder gönnt sich einen dritten Giebel, einen Balkon oder einen Erker für noch mehr Sonnenlicht. Der klassisch anderthalbgeschossige Grundkörper mit Giebeldach eröffnet viel Gestaltungsspielraum. Er kann um Gauben und Erker erweitert und so den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.

Das Fertighaus MAGOS_1 ist der Klassiker von KAMPA. Es erfreut sich nach wie vor höchster Beliebtheit unter den vielen Möglichkeiten der Dachformen. Warum? Ganz einfach: Es ist für Familien gebaut. Alles drin, was man braucht und realisierbar auf jedem Grundstück. Starke Argumente, die für dieses KAMPA-Haus sprechen.

Modell Informationen

Hier haben unsere Architekten konsequent auf 150 m2 für Liebhaber großer und heller Räume geplant: Auf den ersten Blick bilden der Wohn-Essbereich, die Küche und sogar die Diele einen gemeinsamen Raum. Beim zweiten Hinschauen bemerkt man, dass die raumteilende Wand zwischen Diele und Treppe zwar optisch trennt, dies aber dem weitläufigen Empfinden keinerlei Abbruch tut. Und das alles in einem Effizienzhaus 40 Plus. Sehr große Kinderzimmer und ein nahezu riesiges Familienbad machen auch das Dachgeschoss mit 38° Neigung zu einem Erlebnis. Hier ist bei einem Kniestock von 150 cm viel Platz für den Familienalltag.

Mehr Info

Preis : 370 463 
Art der Immobilie : Bauhaus
Zweck : Neubau
Status : Projekt
Netto-Grundfläche: : 150 m²
Zimmer : 6

Tags